How does it feel?

Im LEGO® Museum im Idea House in Billund hängt in der Ausstellung dieses Plakat des UNHCR, in der rechten Spalte mit folgendem Text:

„ … We’re not asking for money (though every contribution helps), but only this:

When you meet a refugee, imagine for a moment what it must be like, and then smile. Instead of turning your back.

It may not seem like much. But to a refugee it can mean everything… “

Neuer Job

Heute habe ich offiziell meinen neuen Job bei LEGO® angetreten.

Ein interessanter Einführungstag. Rundfahrt durch Billund. Viel Organisatorisches. Notebook und Telefon bekommen.

Dann noch ins Büro. Toller Empfang. Kuchenmeeting mit der Abteilung. Blumenstrauß auf dem Arbeitsplatz. Gespräche.

Und dann ein erster Rundgang mit meinem Brickmate (Paten) durch unser Gebäude. Ein Paradies voller LEGO … ihr dürft jetzt mal wirklich neidisch sein 😉

Fortsetzung folgt.

Frohes neues Jahr

Ein frohes neues Jahr aus Dänemark wünschen wir euch. Mögt ihr Euch alle Eure Wünsche erfüllen und ein gutes Leben haben.

Bei einem Neujahrsausflug an die stürmische Nordseehaben wir auch gleich noch in Hvide Sande Schollenfilet gekauft und heute Abend vorm Tatort (im Fernsehen) verspeist.

Und dort werde ich dann ab Donnerstag sein.

Dänisch für alle, Folge 1: Piskefløde

Gestern habe ich von der Torte berichtet, die meine Mutter uns mit auf den Weg gegeben hat.

Heute haben wir damit gleich eine Hausbewohnerin, ihren kleinen Sohn und ihre Schwester zum Kaffee locken können. Die Frage die sie stellte, wie ich den von einer Mutter die Konditorin sei, wegziehen könne?

Weil diese Sahnetorte gleich mehrfach eine Rolle gespielt hat, jetzt also gleich der Beginn eines „so nebenbei Sprachkurses“.

Auf dem Bild seht ihr eine kleine Packung mit Piskefløde.

Piskefløde

Ich finde das ist so ein richtig schönes dänisches Wort.

Mein Gyldendals Røde Ordbog Tysk Large schreibt dazu:

piskefløde sb. fk.

(piskefløden; ÷ pl.)
Sahne f. zum Schlagen

Piskefløde ist also Schlagsahne und das Wort hört sich an wie piiskeflöhe.

PS: God nytår!

Eine Torte zum Einzug

Billund, 30.12.2018

Heute haben wir eine Torte bekommen.

Nach einer Abschiedsschmerzhaften Abfahrt in Langenhagen 😢 sind Christine und ich heute in unsere Wohnung in Billund eingezogen.

Und es hat keine fünf Minuten gedauert, bis wir schon Einrichtungspläne gemacht haben 😉

Nach zwei Stunden Autos ausräumen, Küche schon mal ein bisschen einräumen, einer Hunderunde hinterm Legoland noch ein bisschen Fernsehabend mit leckerer Torte zur Krönung.

Jetzt aber Schluss für heute – müde, kaputt, geschafft. Morgen geht unser Abenteuer weiter.

Die Torte zum Einzug – eine Mitgabe von meiner Mutter

LEGO® überall, auch 100 m von unserer Wohnung.

Unser Haus ?

… von hinten?

Boomer entdeckt sein zukünftiges Heim

… und die Kaffeemaschine steht auch schon 😉